2008 erster Kontakt mit dem Regisseur

Im Januar 2008 trafen sich Mitglieder des Vorstandes mit einem möglichen Regisseur, der durch Vermittlung von Dilney Cunha, dem Buchautor, Interesse an einer Verfimung der Geschichte hätte. Sein Name war Calixto Hakim und seine Frau Katharina Beck stellte sich als mögliche Produzentin vor. Mögliche Filmgesellschaft wäre ihre Jupiter-Films.

Im Oktober traf Peter Baumer während einer Reise in den Süden Brasiliens den Regisseur, seine Frau und den Buchautor in Curitiba und viele Details wurden besprochen.